Grundqaulifiktion für Lkw- und Berufskraftfahrer

Für den Erwerb der Grundqulifikation ist keine Ausbildung vorgeschrieben. Die Prüfung der Grundqualifikation besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil:

  Die theoretische Prüfung (240 min) besteht zu jeweils gleichen Teilen aus:

  • Multiple-Choice-Fragen ((Single-Choice-Fragen)
  • Fragen mit direkter Antwort (offenen Antworten)
  • einer Erörterung von Praxissituationen

  Die praktische Prüfung besteht aus:

  • Einer Fahrprüfung (120 min) bei der, innerhalb und außerhalb geschlossener Ortschaften die Fahrfertigkeiten des Bewerbers bewertet werden.
  • Einem praktischen Prüfungsteil (30 min), der zur Bewertung der Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung unter Anwendung der Sicherheitsvorschriften und durch richtige Benutzung des Kraftfahrzeugs dient.
  • Bei der Bewältigung kritischer Situationen (60 min)  wird insbesondere die Beherrschung des Kraftfahrzeugs bei unterschiedlichem Zustand der Fahrbahn je nach Witterungsverhältnissen sowie Tages- und Nachtzeit geprüft.

  Wir bieten Ihnen:

  • Beratung vor der Prüfung
  • Kontaktaufnahme zur IHK und Vereinbarung eines Prüftermins
  • Stellen von Fahrzeug und Fahrlehrer

Falls Sie auch Vorbereitung für den theoretischen oder praktischen Teil der Prüfung benötigen, sprechen Sie uns gern an.